Verkaufsoffener Sonntag am 23. September 2018

greyhound_internet

Der verkaufsoffene Sonntag - 23. September – ist wohl im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen L. Schade, so viele Wochen war es schön und genau an diesem Tag….. Die Bauern freut es, vielleicht ein kleiner Trost?

Wir sind mit der Greyhound-Washboard-Band durch einige Geschäfte gezogen. Zuerst einmal haben wir unsere Jubilare geehrt und allein dafür hat sich der Einsatz ja schon gelohnt. Es ist schon bewundernswert, wenn Unternehmer sich über so einen langen Zeitraum einen festen Platz in unserer Stadt erarbeitet haben.

Der alte Koffer, den die Band für ihre Requisiten hatte, hätte durchaus aus Brechmann Raumausstattungs-Gründerzeit (100 Jahre) sein können und der Schlips, den Herr Voss trug, muss wohl von WMF gewesen sein. Bei Geschenke Antpöhler (50 Jahre) waren es aber eher die aktuellen Dinge, die dort bewundert und gekauft werden konnten.

Es ging dann weiter mit dem Wittler-Tour-Bus zum Marktplatz in Stukenbrock, wo die drei zwischen den Auftritten der Theatertanten für Unterhaltung sorgten. Wie schade, dass nicht mehr Gäste den Allerwertesten von der Couch bekommen haben.

Auch in Schloß Holte sorgten die Drei für Unterhaltung. Nicht wie geplant, in einem Zelt vor all den Geschäften, die geöffnet hatten, die Kälte und der Regen haben uns bewogen, in ein paar Geschäfte zu gehen und dort aufzuspielen. Resümée der Gäste, toll, das sollte wiederholt werden .... schaun wir mal.

Scroll to Top